ABC-Alumni Marie Gülich läuft für polnischen Spitzenklub Arka Gdynia auf

Eine der ersten und erfolgreichsten ABC-Spielerinnen hat einen neuen Verein gefunden. Die einzige deutsche WNBA-Spielerin Marie Gülich läuft in der Saison 2019/2020 für den polnischen Spitzenklub Arka Gdynia auf.

Mit ABC Travel Concepts war sie im Sommer 2013 auf Turnierreise in den Vereinigten Staaten, ein Jahr später konnte sie erfolgreich an die renommierte Oregon State University vermittelt werden. Nach vier außergewöhnlichen Jahren bei den Beavers schaffte die 1,94 Meter große Centerspielerin den Sprung in die WNBA und wurde 2018 an 12. Stelle von den Phoenix Mercury im Draft ausgewählt. Sie ist damit die derzeit einzige deutsche Spielerin in der stärksten Liga der Welt.

Nach ihrem Trade zu den Atlanta Dream im Frühjahr erhielt Marie deutlich mehr Spielzeit und zahlte dieses Vertrauen mit starken Leistungen zurück. Am 13. August gelangen ihr gegen die Las Vegas Aces in 28 Minuten Spielzeit beeindruckende 15 Punkte, 12 Rebounds und 2 Blocks.

Bis zum WNBA-Saisonbeginn im Mai 2020 ist Marie Gülich wieder im europäischen Basketball aktiv. Der polnische Spitzenklub Arka Gdynia hat die 25-Jährige unter Vertrag genommen. Dort läuft sie zusammen mit Nationalmannschaftskollegin Sonja Greinacher auf und spielt auch in der EuroLeague Women, dem höchsten europäischen Wettbewerb im weiblichen Basketball.