Reiseangebot Basketball

Die Basketballreise wird im Sommer 2020 für Jungen und Mädchen angeboten. Knapp einen Monat lang haben die jungen Athleten Zeit, ihr Talent bei diversen Turnieren unter Beweis zu stellen – allerdings bietet die Turnierreise von ABC Travel Concepts mehr als nur Basketball.

Reisezeitraum Mädchen

15.7. – 27.7.2020 (ohne Flug)

  • Turniere im Großraum Los Angeles & San Diego
  • Ausrüstung (eine ABC-Tasche & ein ABC-Shirt)
  • Coaching, Scouting und Transport

Reisezeitraum Jungs

noch nicht terminiert

Reiseziele

San Diego, Kalifornien
Los Angeles, Kalifornien

« Unsere Turnierreise ‘Basketball’ verschafft unseren deutschen Spitzensportlern eine tolle Gelegenheit sich vor Coaches von amerikanischen Universitäten zu präsentieren und für ein Sportstipendium zu empfehlen. »
Geschäftsführerin Heike Juergens. ©ABC Travel Concepts
Heike Juergens
Geschäftsführerin ABC Travel Concepts

Reisepaketpreis

Mädchen

1895€

  • Spiele auf NCAA-Level
  • Mache einmalige Erfahrungen
  • Überzeuge die College-Coaches

Melde dich jetzt an!

Reisepaketpreis

Jungs

tba…

  • Spiele auf NCAA-Level
  • Mache einmalige Erfahrungen
  • Überzeuge die College-Coaches

Melde dich jetzt an!

  • Die Flugbuchung erfolgt individuell mit ABC Travel Concepts.
  • Bewerberinnen und Bewerber sollten mindestens in der 10. Klasse sein.
  • Die Mannschaften nehmen an mind. drei renommierten NCAA-Turnieren teil.

Deine Vorteile

ABC Travel Concepts ermöglicht den Spielerinnen und Spielern oft eine Vielzahl von Möglichkeiten, in den USA zu studieren. 

Durch die Reise erhalten die Athleten die Möglichkeit, einen Eindruck von Amerika zu bekommen und sich in den Vereinigten Staaten zurechtzufinden. 

Unter anderem hilft ABC Travel Concepts dabei, die bestmögliche Förderung durch die jeweilige Universität zu erhalten und den Coach kennen zu lernen. 

Insbesondere für Sportler, deren Ehrgeiz in Vereins- oder Verbandsmannschaften nicht gestillt werden konnte, ist das Erreichen eines Stipendiums an einer amerikanischen Universität eine neue Herausforderung. 

Für einzelne Athleten reicht es ein ums andere Mal sogar bis in die NCAA Division I, der höchsten Spielklasse im amerikanischen College-Sport.